Lebensmittelverpackungen

Kompostierbares Geschirr — Ersatz für Schalen, Einweg-Besteck, Teller & Becher

Anfang 2019 hat die EU-Kommission eine Plastikmüll-Strategie vorgelegt, nach der ab 2030 alle Kunststoffverpackungen auf dem EU-Markt recyclingfähig sein sollen und der Verbrauch von Einwegkunststoffen reduziert werden soll.

Jetzt folgen erste Umsetzungs-Richtlinien: Zu den Produkten, die verboten werden sollen, zählt nicht nur das gesamte Sortiment von Plastikbesteck einschließlich Essstäbchen oder Plastikteller, sondern auch die Plastik-Halterungen von Luftballons.

Die Kommission erklärt, ein Verbot schlage sie nur für Produkte vor, bei denen es bereits leicht verfügbare Alternativen gebe. Eingeschränkt werden sollen die Plastikverpackungen, wie sie Imbissbuden oder der Asia-Snack um die Ecke für das Essen zum Mitnehmen verwenden:

Die Hersteller solcher Fast-Food-Verpackungen sollen die Kosten für die Müllentsorgung auch auf den Meeren tragen und Umwelt-Aufklärungskampagnen finanzieren.

Mit den Produkten aus lebensmittelzertifiziertem PAPACKS® Faserguss erreichen wir das diese umweltfreundlich sind,
kompostierbar und auch in den Altpapier oder Biomüll Kreislauf zurückgegeben werden kann.

Durch die entwickelte Technik und speziell entwickelte natürliche Beschichtung können wir PAPACKS® Faserguss aus Agrarreststoffen und Zellulose lebensmittelecht und dennoch kompostierbar herstellen.

All unsere zur Lebensmittelkonformität entwickelten Beschichtungen basieren auf einer langjährigen Forschung und bestehen aus rein natürlichen Rohstoffkombinationen, welche PFAS frei, sowie frei von Melamin und Formaldehyd sind und keinerlei gesundheitlich bedenkliche Zugaben enthalten.

Die Produktion findet unter lebensmittelzertifizierten Richtlinien in Deutschland statt.

Vorteile von umweltfreundlichen Lebensmittelverpackungen aus natürlichen Rohstoffen
  • Alternative zu Kunststoff/Plastik
    Bei der Entsorgung kommt es gegenüber bestehenden Verpackungen, zu einer großen Kostenersparnis — Abgaben zum Verpackungs Gesetz / Verpackungslizenzierung.

  • Recyclingfähig, kompostierbar, flexibel verwendbar
    Faserguss wird aus Altpapier, Frischfaser oder natürlichen Fasern wie Nutzhanf hergestellt, ist kompostierbar und weltweit ohne besondere Zuschläge zu entsorgen

  • Anpassungsfähig
    Faserformteile schützen Produkte durch drei-dimensionale Anpassung an die Kontur

  • Fett- und wasserabweisend
    Faserformteile können fett- und wasserabweisend sein

  • PFAS frei
    Frei von Melamin und Formaldehyd

  • Produktion unter lebensmittelzertifizierten Richtlinien in Deutschland

Senden Sie uns Ihre Anfrage für ein Gespräch mit unseren Experten
Schritt 1 von 4

Haben Sie Zeichnungen oder Fotos die Sie uns direkt mit Ihrer Anfrage zusenden möchten, dann ziehen Sie diese einfach in dieses Feld oder wählen die Dateien aus. Falls nicht klicken Sie auf "Weiter".

(max. 10 MB)

Von unserer kostenfreien Informationen können Sie sich in jeder erhaltenen Nachricht dauerhaft abmelden, sollten Sie kein Interesse mehr den neusten Entwicklungen zu einer Verpackungswelt ohne Plastik haben.

Beschreiben Sie Ihr Anliegen bitte kurz, damit wir es direkt dem richtigen Ansprechpartner zuordnen können!

Direktwahl für eine großartige Zusammenarbeit

+49 221 58832445

Unsere Bürozeiten:
Mo-Do 9:00 – 18:00 Uhr, Fr 9:00 – 17:00 Uhr

Unternehmen, die bereits erfolgreich mit uns den Schritt zur Nachhaltigkeit gegangen sind
Referenzen / Kunden