Nachhaltigkeit

Startseite/Nachhaltigkeit

Innovation und nachhaltiges Denken

stehen im Mittelpunkt von allem, was wir bei PAPACKS® tun

Wir glauben, dass unser Planet unsere besten Ideen verdient und oft sogar selbst liefert. So sind wir ständig bemüht, auf dieser Basis sowohl wirtschaftlich optimale als auch umweltschützende Lösungen für unsere Kunden und unsere Umwelt umzusetzen.

Im Fokus steht bei uns der Wunsch, Abfälle zu reduzieren und geschlossene Kreisläufe im Verpackungsprozess zu schaffen, um für Unternehmen einen kostensparenden Verpackungsablauf herzustellen.

Durch Innovationsgeist sowie ständige Weiterentwicklung konnten wir im Jahre 2015 eine der umweltfreundlichsten und innovativsten Verpackungskonzepte zum internationalen Patent anmelden — 3D-Packaging. Wir bieten hiermit unseren Kunden weltweit eine der exklusivsten, nachhaltigsten und wirtschaftlichsten Verpackungskonzepte, geeignet für Produkte jeglicher Art.

Wir verwenden hierbei keinen Kunststoff oder Folien, sondern fertigen durch ein optimiertes, weiterentwickeltes Herstellungsverfahren sämtliche Verpackungen aus recyceltem Papier, Nutzhanf oder Naturfasern. So entstehen hochwertige, biologisch abbaubare Produkte (auf Wunsch FSC®-zertifiziert), die in ihrer Form und Dimension uneingeschränkt sind.

PAPACKS® wird Sie und Ihr Unternehmen verändern, denn wir arbeiten jeden Tag, um die Welt ein bisschen besser zu verlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Wir wissen, wir haben noch einen langen Weg und eine Menge Arbeit vor uns. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten und für Ihr Unternehmen sowie für eine wünschenswerte Zukunft die richtige Entscheidung treffen.

Weltweit wird im aktuellen Jahr eine Papierproduktion von mehr als 440 Millionen Tonnen erwartet.
Eine Produktion von über 240 Millionen Tonnen Plastik, wovon mehr als 80 Millionen Tonnen zu Verpackungsmaterial verarbeitet werden.
Alleine in Deutschland entstehen so mehr als 16 Millionen Tonnen Verpackungen als Abfall – mit unkalkulierbaren ökologischen und gesundheitlichen Folgen.

Faserstoff / Faserguss —

Basis des Kreislaufes

Eines der umweltfreundlichsten Materialien für einen nachhaltigen Verpackungskreislauf

Die Basis von Faserstoff wird zu 100 % aus Altpapier und natürlichen Stoffen, wie Nutzhanf oder ähnlichen Naturfasern hergestellt und kann auf einfache Weise vollständig wiederverwertet, kompostiert oder recycelt werden.

Die Verwendung von Faserstoffen in der Verpackung ist nicht neu. Doch vor vielen Jahren wurde dieser Stoff durch Kunststoff verdrängt und die Weiterentwicklung eingestellt. In einer Zeit mit immer knapper werdenden Rohstoffen und den verheerenden Auswirkungen von Plastikabfällen in unserer Umwelt haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dieses Material für Verpackungen so aufzubereiten, dass es Kunststoff überflüssig macht.

Bereits heute bietet sogenannter Faserguss (Faserformteile) mehr und teilweise bessere Eigenschaften als Kunststoff: Faserguss ist wirtschaftlich, denn bereits das Rohmaterial ist günstiger als Kunststoff. Es ist äußerst widerstandsfähig, bietet besten Produktschutz, eine Volumenreduzierung, ist stoßabsorbierend, kann flammhemmend, fettabweisend und wasserabweisend sein und bietet damit auch einen problemlosen Einsatz in einer weltweiten Transportlogistik.

Was ist Faserguss / Faserstoff? Wie werden Faserformteile hergestellt?

Eine der besten Verpackungen

Über Millionen von Jahren von der Natur entwickelt, gereift und perfektioniert

Solange dauern unsere Konzeptentwicklungen für Ihr Unternehmen oder Produkt nicht, denn soviel Zeit bleibt uns kaum. Wir sind in vielem schneller als manch andere und können Dinge, die sonst wenige können. Vermutlich, weil wir uns gerne von perfekten Dingen inspirieren lassen.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen das beste Verpackungskonzept — individuell zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Wir sind nicht nur Entwickler und Produzent. Wir sind Ideengeber, Agentur, Designer, Projektmanager, Vertrieb, Vermarkter und Umweltbeschützer — wir sind PAPACKS®

Wir sind FSC®-Zertifiziert

Überwachung vom nachhaltig angebauten Rohstoff bis zum Verbraucher

Die Abkürzung FSC® steht für „Forest Stewardship Council“. Diese Non-Profit-Organisation vergibt Zertifizierungen und Auszeichnungen für Unternehmen und Produkte, die die Kriterien für die Unterstützung einer nachhaltigen Forstwirtschaft erfüllen.

Auch PAPACKS® erfüllt nachweislich alle Kriterien für eine Zertifizierung, weshalb unsere Produkte und Verpackungsmaterialien auch das FSC®-Logo tragen dürfen.

Dies schafft mehr Transparenz für den umweltbewussten Verbraucher, der sich bei den Produkten von PAPACKS® sicher sein kann, dass sie Umwelt und Ressourcen schonen.

PAPACKS® bemüht sich über die FSC®-Zertifizierung hinaus, seine Verpackungssysteme nach ökologischen Gesichtspunkten zu optimieren.

Moderne Verpackungen werden so konzipiert, dass so wenig Verpackungsmüll wie möglich anfällt und die Verpackung in einen wiederverwertbaren Kreislauf integriert wird. Dies versetzt Industrie und Handel in die Lage, Abfälle aus Pappe und Kunststoff zu reduzieren und somit erhebliche Kosten einzusparen.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Verpackungskonzepte

Lassen Sie sich von uns beraten und beginnen Sie noch heute ein nachhaltiges Verpackungskonzept für Ihre Produkte umzusetzen.

Lassen Sie sich jetzt individuell beraten
Erfahren Sie mehr über unserer Produkte