Kartonagen mit Form-Inlay

Startseite/Branche Kosmetik, Produkte/Kartonagen mit Form-Inlay

Project Description

Kartonagen mit Faserform-Inlay

Eine vollwertig recyclebare Produktverpackung ohne Plastik

Wir produzieren und entwickeln nachhaltige Kartonagen mit ökologisch abbaubaren Faserguss-Inlay für kunststofffreie Produktverpackungen. Diese Verpackung wird exakt auf Ihr Produkt abgestimmt, schützt und präsentiert Ihr Produkt in einer nachhaltigen und natürlichen Verpackung ohne Kunststoff-Inlay.

Die Einsatzgebiete hierfür sind für alle Bereiche und Produkte geeignet die bisher in Kunststoff Blister oder Inlays verpackt wurden. Sei es im Sanitärbereich für beispielsweise Duschköpfe, für jede Art von elektronischen Geräten wie zum Beispiel Smartphones oder Computerzubehör, wie auch für Haushaltsgeräte und medizintechnische Geräte. Selbstverständlich entwickeln wir auch für Ihr Produkt die optimale Verpackung.

Mit einer nachhaltigen und komplett in einem Stück recycelbaren Verpackung tragen Sie einen erheblichen Teil zum Umweltschutz bei und genießen gleichzeitig, durch den günstigeren Rohstoffpreis gegenüber Kunststoff, wirtschaftliche Einsparungen. Zusätzlich gibt es bei Faserguss keinerlei statische Aufladungen wie bei Kunststoff und es benötigt auch keine weitere Beschichtung als Schutz, denn Faserguss wirkt wie ein Polster für Ihr Produkt.

Je nach Wunsch und Einsatz sind alle üblichen Veredelungen im Druckbereich bei der Kartonage, sowie zahlreiche Möglichkeiten bei Faserformteilen möglich.

Kartonage/Wellpappe Wellenarten

Wie entsteht Wellpappe? Die Welle entsteht im ersten Arbeitsgang im Wellenaggregat der Wellpappenanlage. Die von der Rolle ablaufende Papierbahn wird befeuchtet, angewärmt und läuft durch geheizte Wellwalzen, auch Riffelwalzen genannt. Wärme, Feuchtigkeit und die ineinandergreifenden Riffelwalzen prägen das Papier in die gewünschte Wellenform.

Die Welle kann in verschiedenen Dimensionen gefertigt werden. Um die Wellenart zu bestimmen, müssen Wellenteilung (t) und Wellenhöhe (h) gemessen werden. Wellpappe ist im Vergleich zu Vollkarton auf ihr Gewicht bezogen sehr stabil.

 Mögliche Verpackungsbeispiele für Kartonagen mit Faserform Inlay

Smartphones, Mobiltelefone, Computer, Laptops, Notebooks, Computer Zubehör, Videospiel Konsolen, Tablets, Kameras, Haushalts Elektrogeräte, Duschgarnituren, Sanitärzubehör, Staubsauger, Armbanduhren, Fitnessarmbänder, Schrittzähler, Fahrradcomputer, Pumpen, Elekromotoren, Ventile, Getriebe, Roboterteile, Robotereinzelteile, Autoteile und viele weitere.

Welche Wellenbezeichnungen gibt es:
  • A-Welle
    (Grobwelle, t: 7,9-10,0 mm, h: 4,0-5,0 mm)

  • C-Welle
    (Mittelwelle, t: 6,5-7,9 mm, h: 3,1-4,0 mm)

  • B-Welle
    (Feinwelle, t: 4,8-6,5 mm, h: 2,2-3,1 mm)

  • D-Welle
    (Feinwelle, t: 3,5-4,8 mm, h: 1,9-2,2 mm)

  • E-Welle
    (Feinst- oder Mikrowelle, t: 2,6-3,5 mm, h: 1,0-1,9 mm)

  • F-Welle
    (Miniwelle, t: 1,8-2,6 mm, h: 0,6-1,0 mm)

  • G-Welle
    (Miniwelle, t: ≤ 1,8 mm, h: <0,6 mm)

  • N-Welle
    (Miniwelle, h = ca. 0,40 mm Dimensionen nicht genormt)

  • K-Welle
    (t: > 10,0 mm, h: ≥ 5,0 mm)

Die meistgenutzten Wellenarten für Wellpappe

B- Welle
Die Feinwelle ist geeignet für kleinere Füllgüter und maßgenaue Automatenverpackungen. Durch die geringere Teilung lässt sie sich besser bedrucken als C-Wellen-Wellpappe. Sie spielt auch eine große Rolle bei der Kombination verschiedener Wellenarten für zwei- und dreiwellige Wellpappe.

C- Welle
Die C-Welle hat eine etwas geringere Höhe als die A-Welle. Durch die technische Entwicklung und die Forderungen nach höherer Geschwindigkeit und geräuschärmerer Produktion sind in Deutschland fast alle Wellpappenanlagen mit einem C-Wellen-Aggregat ausgerüstet.

E- Welle
Die E-Welle hat an Bedeutung zugenommen. Ein Grund dafür: Sie ist noch besser zu bedrucken als B-Wellen-Wellpappe. Diese Wellenart hat der Wellpappe neue Anwendungsgebiete eröffnet, insbesondere als Verkaufsverpackung im Segment hochwertiger Verbrauchsgüter.

Zusätzliche Varianten der Wellpappe je nach Einsatzart:
  • Einseitig beklebte Wellpappe (offene Welle auf einer Seite)

  • Einwellige Wellpappe

  • Zweiwellige Wellpappe

  • Zweiwellige Wellpappe

Veredelungsmöglichkeiten von Kartonage und Wellpappe
  • Mattlackierung, Glanzlackierung, UV-Spotlackierung

  • Überzogene Kartonagen

  • Heißfolien Prägung, Kaltfolien Prägung

  • Hochprägung, Tiefprägung, Reliefprägung

  • Kaschierte Kartons

Vorteile und Eigenschaften unserer Faserguss-Trays

Weitere Infos zu Faserguss und der Herstellung von Faserformteilen finden Sie hier.

  • Mehrweggeeignet
    Faserformteile eignen sich als Mehrwegverpackung

  • Recyclingfähig, kompostierbar
    Faserguss wird aus Altpapier hergestellt, ist kompostierbar und weltweit ohne besondere Zuschläge entsorgbar

  • Platzsparend
    Faserformteile können ineinander gesteckt werden und sind daher platzsparender im Vergleich zu einer gefalteten Kartonlösung

  • Zeitsparend
    Faserformteile minimieren die Handlingszeit

  • Kostenminimierend
    Faserformteile minimieren Kosten

  • Stossabsorbierend
    Faserformteile sind zäh und absorbieren wiederholte Stöße, ohne zu brechen

  • Schützend
    Faserformteile schützen sowohl große stabile als auch kleine zerbrechliche Produkte

  • Anpassungsfähig
    Faserformteile schützen Produkte durch drei-dimensionale Anpassung an die Kontur

  • Automatisiert abpackbar
    Faserformteile können in automatisierten Abpackprozessen verwendet werden

  • Flammhemmend
    Faserformteile können flammhemmend sein

  • Fett- und wasserabweisend
    Faserformteile können fett- und wasserabweisend sein

  • Seefrachtgeeignet
    Faserformteile können auch problemlos im Bereich der Seefracht eingesetzt werden

Faserguss Falltest

Anhand unseres extrem Falltests, aus ca. 3 Meter Höhe, von einer Kartonage mit Faserguss-Inlay befüllt mit zwei schweren 0,75l Flaschen, erkennt man den Schutz und die Transportsicherheit, die Faserguss wie kein anderes Material einem Produkt bietet.
Schauen Sie sich unser Video an!

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Verpackungskonzepte

Lassen Sie sich von uns beraten und beginnen Sie noch heute ein nachhaltiges Verpackungskonzept für Ihre Produkte umzusetzen.

Lassen Sie sich jetzt individuell beraten
Direktkontakt und Anfragen