• Home
  • /
  • Presse
  • /
  • PAPACKS® School of Sustainability – Spreading sustainability – around the world

PAPACKS®

School of Sustainability

Spreading sustainability – Around the world

Nach ca. 15 Jahren drückt der Founder & CEO Tahsin Dag wieder die Schulbank.

Doch diesmal nicht als Schüler, sondern als Lehrer.

In der PAPACKS School of Sustainability teilt Tahsin Dag sein Wissen und seine Erfahrung rund um das Thema Nachhaltigkeit, umweltfreundlichen Verpackungsinnovationen und Circular Economy.

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) konnte es ermöglicht werden, dass insgesamt 16 „Schüler und Schülerinnen” erstmalig an der School of Sustainability & Green Innovations teilnehmen konnten. Darunter Unternehmer und Politiker aus Jordanien, die über 4.000 Kilometer gereist sind, um an dem Nachhaltigkeits-Workshop teilzunehmen.

Die Themen auf dem heutigen Stundenplan:

  • Einführung und Vorstellung der PAPACKS® GREEN HOLDING GROUP
  • Globale Herausforderung im Verpackungsmarkt und Lösungen inklusive technologischen Innovationen
  • Einführung und Vorstellung des Werkstoffes Faserguss als Antwort auf eine globale Kunststoff Substitution
  • Einführungen in die Kreislaufwirtschaft und Zero Waste-Konzepte
  • Schließung von Verpackungs Kreisläufen durch erneuerbare Rohstoffe und Faserdepots
Video abspielen

Film ab!

Sehen Sie sich die Highlights unserer PAPACKS® School of sustainability an.
Nach der umfangreichen theoretischen Einführung ging es für die gesamte Klasse weiter in das PAPACKS® R&D Innovation Hub, wo die Teilnehmenden praxisnah und interaktiv in die Entwicklung und Forschung von neuen Verpackungsinnovationen einsteigen konnten. Voller Euphorie führte Tahsin Dag die Klasse in die Forschung innovativer, nachwachsender Rohstoffe und des PAPACKS® ORGANIC COATINGS ein und landete abschließend bei dem Aufbau von Produktionen und Maschinen, um die Lösungen in Großmengen umzusetzen.

Das Resümee:
Für alle Beteiligten war die PAPACKS School of Sustainability & Green Innovations ein voller Erfolg. Die Teilnehmenden waren begeistert von den vorgestellten Lösungen und stellten zahlreiche Rückfragen, die das Interesse am Thema Nachhaltigkeit und grüne Innovationen widerspiegeln.

„Heute war ein super erfolgreicher Tag, der mir selbst auch neue globale Einblicke gab. Ich hoffe, dass alle Teilnehmenden einige Ideen, Lösungen und Gedankengänge für die Zukunft mitnehmen werden und freue mich auf zukünftige Zusammenarbeiten mit den Kollegen und Kolleginnen aus Jordanien.”

Für Tahsin Dag ist klar, dass die heutigen Unterrichtsstunden nicht seine letzten waren.

Über die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ist eine Organisation der Entwicklungszusammenarbeit (EZ), die im Auftrag verschiedener Ministerien der Bundesrepublik Deutschland international tätig ist. Gemeinsam mit ihren Partnern in den nationalen Regierungen weltweit sowie mit Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft arbeitet die GIZ flexibel an wirksamen Lösungen, die Menschen Perspektiven bieten und deren Lebensbedingungen dauerhaft verbessern.

www.giz.de

Über PAPACKS®

PAPACKS® ist Europas innovativster Produzent für plastikfreie und nachhaltige Verpackungslösungen aus schnell nachwachsenden Rohstoffen zur Vermeidung von Einwegplastik.

Wir verwenden nachhaltige Rohstoffe für Faserformen, welche mit von uns entwickelten organischen Coatings und unserer Beschichtungstechnik kombiniert werden können, um benötigte Barrieren zu erhalten. Diese nachhaltigen Verpackungslösungen können in modernen Kreislaufkonzepten angewendet werden.

PAPACKS® bietet ein einzigartiges Produkt- und Lösungsportfolio, welches seinen Kunden den Übergang zu nachhaltigen Verpackungen ermöglicht und Unternehmen hierdurch die Verantwortung für ihre Verpackungen übernehmen können.

Hiermit haben wir bereits mehr als 3.500.000 kg Einweg-Plastik eingespart und durch natürliche Rohstoffe ersetzt. Wir entwickeln und produzieren nachhaltige Verpackungen für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma-/Medizinbranche sowie für Produkthersteller der technischen Industrie aus dem Non-Food-Bereich.